Füdlibobrennen 2017

Endlich hat es wieder einmal genug Schnee in Chur für einen Füdlibobrennen. Diese Chance packte Luzia natürlich wieder und lud alle Eltern und Kinder zum Füdlibobrennen ein. Einige Mamis kamen an diesem bitterkalten Tag ins Wigwam. Die Nummern wurden verteilt und schon gab es eine Aufwärmrunde. Auf los gings los…..ein Kind nach dem anderen rutschte mit eigener Technik den Hang hinunter, manche kamen bis zur Ziellinie, einige erreichten das Ziel auf dem Bauch, bei anderen kam der Kopf zuerst ans Ziel. Die Zeit wurde gemessen und es gab dann die Rangverkündiung. Jedes Kind bekam ein kleines Präsentli und für alle gabs Hotdog und Punsch.
Wir genossen den Nachmittag trotz kalten Temperaturen in vollen Zügen.